41. Spurenworkshop  

23. - 26. Februar 2021

Eine Fachveranstaltung von der Spurenkommission, der gemeinsamen Kommission rechtsmedizinischer

und kriminaltechnischer Institute in Verbindung mit der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin (DGRM)

 

Online-Webinar:

Wichtige Hinweise zum Webinar

Die Durchführung der Fortbildungen und dem Spurenworkshop erfolgt auf der Online Plattform GoToMeeting. Für eine Verbindung ist ein PC oder Laptop mit Breitband-Internet-Zugang sowie Webcam, Mikrofon und Lautsprecher erforderlich, alternativ eine Webcam sowie ein Headset (Kopfhörer und angebautes Mikrofon). Einige Tage vor der Veranstaltung wird ein Testmeeting angeboten, um die technische Verbindung zu prüfen. Es muss geprüft werden, ob die lokale Sicherheitsrichtlinien (Firewall, Proxyserver) eine Verbindung gestatten.

Mit dem folgenden Link können Sie die Verbindung auch vorab selbst

überprüfen:

1. Für das System:

https://support.logmeininc.com/de/gotomeeting/system-check

2. Für eine Testsession:

https://support.goto.com/de/meeting/help/join-a-test-session-g2m050001

Die Zugangsdaten (URL und Meeting ID) für den virtuellen Spurenworkshop sowie die fachbezogenen Fortbildungen werden den Teilnehmern rechtzeitig an die bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse versendet.

 

Nur für den Workshop (Donnerstag und Freitag):

Sollten sich mehrere registrierte Teilnehmer gemeinsam (z.B. in einem großen Konferenzraum) vor einem Bildschirm versammeln, können die Namen der entsprechenden Personen beim Login angegeben werden

 

 

 

 

 

Aktuell:

Die Einladungen sowohl für den Spurenworkshop, als auch für die Fortbildungen wurden per E-Mail verschickt.

Sollten Sie keine Meldung erhalten haben, wenden Sie sich bitte direkt an das Technik-Team: spuren.ws.2021@gmail.com